Follow

Ich glaube den Kinobetreibern hat man auch ins Gehirn geschissen. Wenn ich ins Kino gehe, dann kaufe ich den Film doch nicht noch mal im D+ VIP für ca. 30 €. Nein, dann warte ich bis er in dem regulären Preis inbegriffen ist.

Wenn ich aufgrund der hohen Kosten überhaupt noch ins Kino gehe. Eine Familie mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern ist schnell 100 € los (Kinokarten, Snacks und Getränke zusammengerechnet). Zuhause auf der Couch, mit dem 70" Fernseher und der Soundbar, lässt es sich auch ganz famos schauen – Komfort-Features wie die eigene Küche und die Pausefunktion inklusive.

Gewöhnt euch lieber an die Zukunft, denn so oder so ähnlich wird sie aussehen. Kino muss sich, wenn es überleben will, eine andere Strategie ausdenken. So wie früher wird es nicht mehr weitergehen, der Geist wird nicht mehr in die Flasche zurückkehren. Wer vom Kunden dreist und eiskalt verlangt zwei Mal zu zahlen, der hat nichts verstanden, und bekommt von mir sicherlich kein Mitleid.

stadt-bremerhaven.de/kinobetre

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!